20.09.2017

Einladung zum Pressebriefing und Symposium „Essen lernen – aber wie? Ernährungsbildung der Zukunft“ des forum. ernährung heute am 27.9.2017

Über Ernährung wissen die meisten Menschen genug, doch beim Essen und Trinken hapert es. Wie und wo lässt sich das gute Essen und gleichzeitig vernünftig Ernähren heutzutage am besten lehren und lernen? In der Schule? Zuhause? Von den Eltern? Im Freundeskreis? Über Zeitungen, Apps oder Fernseh-Shows?

Viele sind sich einig: Es braucht den Dreiklang - mit Händen, Herz und Hirn! Also in der Küche und am Esstisch, mit Begeisterung für die Sache und ein wenig Theorie. Wissensvermittlung alleine ist zu wenig, kulinarische Bildung muss Kompetenzen fördern. Denn auch die Informationsflut und die fortschreitende Digitalisierung beeinflussen das Essverhalten.

Mit seinem diesjährigen Symposium spannt das forum. ernährung heute den Bogen von der Theorie zur Praxis und zeigt Möglichkeiten und Grenzen der Ernährungsbildung auf. Diskutieren Sie mit uns, wie „besser Essen lernen“ funktionieren kann, wie wir die Fülle an Ernährungsinformationen verdauen und wie wir uns in einer Welt voll mit Ernährungs-Apps und mobiler Selbstvermessung beeinflussen lassen und dennoch zurechtfinden. Wo liegen die Chancen für Multiplikatoren und warum ist der Fokus auf positive Erlebnisse zu legen?

Das forum. ernährung heute lädt Medienvertreter herzlich zum Pressebriefing ein.
Wann: Mittwoch, 27.9.2017 von 8:45 bis 9:15 Uhr
Wo: Hilton Vienna, Am Stadtpark 1, 1030 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:
.) Dr. Peter Reinecke, Präsident des f.eh
.) Univ.-Prof. Dr. Jürgen König, Leiter des Departments für Ernährungswissenschaften,
   Universität Wien  
.) Mag. Marlies Gruber, Geschäftsführerin des f.eh

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitten um Ihre Anmeldung bis 25.9.2017 bei:
Mag. Nina Grötschl, forum. ernährung heute: Telefon 01 712 33 44 oder per Email: ng@forum-ernaehrung.at

Die Teilnahme am Symposium ist für Medienvertreter bei Voraus-Akkreditierung kostenlos. Details zum Symposium finden Sie unter www.forum-ernaehrung.at/symposium-2017.

 

 

 

NEWSLETTER

Wissenschaftliche Information

Wissenschaftsbasierte Informationen, Tipps zu den Lebensmitteln der Saison, Events, aktuelle Themen und/oder ...

ANSPRECHPARTNER

Sie haben in konkretes Anliegen, möchten Unterstützung bei der Recherche zu einem bestimmten Thema, suchen das persönliche Gespräch?
Bitte wenden Sie sich an:

Dr. Marlies Gruber
t +43.1.712 33 44
m +43.664.394 56 36
mg@forum-ernaehrung.at

Aktuelle Buchvorstellungen

NEU Aufgedeckt. Gerüchteküche und Ernährungsmythen

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Für Kinder mit Zöliakie kochen!

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Wenn das Spiegelbild ein Eigenleben führt

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

NEU Ins Leben starten

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Das Viva-Mayr Kochbuch

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Die Molekülchen Küche-Experimente für Nachwuchs-Köche

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN