Sie befinden sich hier:

Ausgaben 2012

3_2012

€ 4,80

Zzgl. Versand inkl. 10% Mehrwertsteuer
Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

Rege. Die Olympischen Spiele 2012 in London haben bewegt: Athleten, Besucher, Stars und Sternchen, Geldflüsse, Sicherheitsvorkehrungen, Medien und Gemüter. Das Gros wird jedoch vorm Fernsehapparat gerade einmal die Spiegelneuronen tanzen haben lassen, denn wie beim Kochen wird Sport häufig nur noch passiv erlebt. Eben darüber haben die Spiele auch eine Diskussion in Gang gebracht: Just eine Woche vor der gigantischen Eröffnungsfeier – und nicht zufällig in diesem Zeitraum – wurde in der Fachzeitschrift "The Lancet" eine Studie veröffentlicht, die von einem pandemischen Bewegungsmangel spricht, also einer kontinentübergreifenden Epidemie. Rund jeder Dritte bewegt sich zu wenig, Frauen und Ältere noch seltener als Männer und Jüngere. Etwa jeder zehnte Todesfall ist auf Bewegungsmangel zurückzuführen. Die Forscher fordern ein Umdenken in der Kommunikation: Nicht bloß auf die Vorteile von Bewegung soll hingewiesen werden, sondern Warnungen vor einem trägen Lebensstil gehören proklamiert! Sollen Totenköpfe an den Lifttüren prangern? Oder Couchdesigns Hinweise wie "Langes Sitzen schadet Ihrer Gesundheit" tragen? Die medaillenlose Rückkehr der österreichischen Sportler rief auch eine Initiative auf den Plan: die Unterschriftenaktion mit der Forderung nach der täglichen Turnstunde. Denn als Wurzel allen Übels weist die Bundes- Sportorganisation den fast inexistenten Schulsport aus! Bis zu den nächsten Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro werden sich die Chancen auf einen positiven Medaillenspiegel dadurch zwar nicht verbessern, doch der erste Stein kommt damit zumindest ins Rollen. Was sich beim Thema Bewegung momentan bewegt und wie viel es sein soll, lesen Sie im Heft.

Inhalt

Im Fokus
Nur nicht Sitzenbleiben!
PRO MOTION: für Bewegung!
Wandern statt Spazierengehen
Digital bewegt
Aktive essen anders
Qualm und Alkohol im Team?
Wenn Sport zur Krankheit wird

Serie Evolution
Siegeszug auf zwei Beinen

Lebensmittel
TEEchnologie

Ernährungsbildung
Kekse aus der Blogosphäre
Zur Schau

Neue Medien

Rückfragen ?

+43.2238.810 17

Mo-Do 9-16 Uhr
Fr 9-13 Uhr

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Aktuelle Buchvorstellungen

NEU Aufgedeckt. Gerüchteküche und Ernährungsmythen

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Für Kinder mit Zöliakie kochen!

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Wenn das Spiegelbild ein Eigenleben führt

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

NEU Ins Leben starten

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Das Viva-Mayr Kochbuch

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Die Molekülchen Küche-Experimente für Nachwuchs-Köche

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN