Sie befinden sich hier:

Ausgaben 2016

4_2016

€ 5,90

Zzgl. Versand inkl. 10% Mehrwertsteuer
Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

„Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten“, sagte George Bernard Shaw, irischer Dramatiker und Politiker (1856–1950). Das scheint auch heute noch der Fall zu sein, wenn sich Menschen staatliche Bevormundung in ihrem Lebensstil wünschen und damit einen „Nanny State“. Denn während die Verantwortung für die Lebensmittelsicherheit sehr klar bei den Produzenten und die Kontrolle beim Staat liegt, weisen ernährungspolitische Diskussionen immer wieder auf Verhältnis- versus Verhaltensprävention hin. Nämlich dann, wenn die Frage nach der Verantwortung für langfristige Essgewohnheiten von recht normalen Lebensmitteln im Raum steht. Diese Frage ist weder neu noch ist sie bereits endgültig gelöst. Im Zuge der Adipositas-Epidemie taucht sie sogar verstärkt wieder auf. In einem Paper des Gesundheitskongresses in Eastbourne im Jahr 1979 wurden die Dilemmata von Verantwortung thematisiert. Bereits damals kam man zu dem Schluss, dass Fragen der Verantwortung in einem konsensualen Prozess zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Konsumenten zu lösen sind. Das forum. ernährung heute hat diesen Ansatz wieder aufgegriffen und dieses Jahr eine Konsensus-Umfrage und eine Dialogveranstaltung zum Thema Verantwortung durchgeführt. Die Ergebnisse lassen aufhorchen und bestätigen: „Man darf niemandem seine Verantwortung abnehmen, aber man soll jedem helfen, seine Verantwortung zu tragen.“ [Heinrich Wolfgang Seidel, (1876–1945), deutscher Schriftsteller].

Inhalt

Fokus
Was heißt Verantwortung aus juristischer Sicht?
Verantwortung haben immer die anderen?
Wenn ich nur aufhör'n könnt'!
Verführerische Verpackung
Schuld ist der Kellner
Dick aufgrund der Gene?

Lebensmittel
Da haben wir den Salat

Serie: Stadt.Land.Wirt.Schaft
Waldflucht - der Einzug der Pilze in die Stadt

Serie in vier Teilen: Nose to Tail
Innereien und Gesundheit: Licht ins Dunkel (4/4)

Rezensionen

Rückfragen ?

+43.2238.810 17

Mo-Do 9-16 Uhr
Fr 9-13 Uhr

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Aktuelle Buchvorstellungen

NEU Aufgedeckt. Gerüchteküche und Ernährungsmythen

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Für Kinder mit Zöliakie kochen!

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Wenn das Spiegelbild ein Eigenleben führt

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

NEU Ins Leben starten

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Das Viva-Mayr Kochbuch

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Die Molekülchen Küche-Experimente für Nachwuchs-Köche

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN