1_2012, Adipositas - Ein Update

1_2012 Adipositas - Ein Update

Im Fokus

Dick aufgetragen. Auf dem Feld der Fettleibigkeit wird ganz schön umgeackert: Von den Fettzellen bis zu den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen bleibt kein Stein auf dem anderen. So war bis vor kurzem unklar, wie lange Fettsäuren in den Depots lagern, von welchen Faktoren die Speicherdauer abhängt und - wesentlich - wie dies alles mit Adipositas zusammenhängt. Auch ein Zwitter in der „Fettzellen-Familie" wurde entdeckt: die BRITE-Zellen - eine Mischung aus braunen, energieverbrauchenden Fettzellen, die im weißen Fettgewebe liegen. Der große Benefit, den man sich davon erwartet? Eine gezielte Umwandlung, um den Energieverbrauch anzukurbeln. Das klingt nach Zukunftsmusik, ist derzeit aber schon Gegenstand europäischer Forschungsinitiativen. Auch Zusammenhänge, Wechselwirkungen und Risikogruppen werden klarer. So rückt zum Beispiel mit dem demografischen Wandel das Bild der „Sarkopenischen Adipositas" in den Mittelpunkt geriatrischer Behandlungen. Denn selbst bei hohem Körpergewicht kann es zum Muskelabbau mit all seinen negativen Folgen kommen. Während in der Wissenschaft das Verständnis stetig wächst, breitet sich auf sozialer Ebene zunehmend brutale Diskriminierung aus. Inwiefern das gesellschaftliche Klima individuelles Verhalten beeinflusst und ob kollektives Akzeptieren unterschiedlicher Körperformen auch Teil der Lösung sein kann, bleibt intensiver zu diskutieren. [mg]

Inhalt

Im Fokus: Seite 03-04, Autorin: Mag. Marlies Gruber 

Druck auf Dicke

Schwer belastet. Fett, faul, fernsehsüchtig – die Trias zeichnet ein Bild, das den
gesellschaftlichen Zuschreibungen Übergewichtiger und Adipöser entspricht.
Mit starken Folgen ...

Im Fokus: Seite 05-06, Autorin: Mag. Karin Lobner, Mag. Marlies Gruber

Adipositas und Schilddrüse - alles neu?

Drüsenantrieb. Die Schilddrüse beeinflusst den Energieverbrauch wesentlich. Mehrere Studien zeigen einen deutlichen direkten Zusammenhang zwischen erhöhtem TSH-Spiegel und BMI. Bleibt die Frage: Ist damit die Ursache gefunden oder handelt es sich um ein Sekundärphänomen der Adipositas?

Im Fokus: Seite 07-08, Autorin: Mag. Angela Mörixbauer

Fetter Muskelschwund: Sarkopenie & Adipositas

Zur Potenz. "Sarkopenische Adipositas" - ist Ihnen dieser Begriff geläufig? Sollte er.
Denn diese bei älteren Patienten häufig auftretende Kombination von Übergewicht und einem Verlust an Muskelmasse bzw. -kraft führt zur Maximierung der im Alter ohnehin erhöhten Morbidität und Mortalität. Mit drastischen Auswirkungen. 

Im Fokus: Seite Seite 09, Autorin: Mag. Angela Mörixbauer

Lipidprofil und Turnover

Wien im Zentrum. Physiker der Universität Wien haben im Rahmen einer internationalen Forschungsgruppe unter schwedischer Leitung das menschliche Fettgewebe untersucht. Aufgrund der eingesetzten Methoden wurde erstmals ein detaillierter Einblick in die Dynamik der Stoffwechselprozesse im Fettgewebe gewonnen. 

Im Fokus: Seite 10, Autorin: Mag. Angela Mörixbauer

Die simple Botschaft: Fettaufnahme begrenzen

Dynamisch. Die Ende 2011 in Nature veröffentlichte Untersuchung von Arner et al. sorgte für Aufsehen – wurde doch zum ersten Mal anschaulich dargestellt, wie sich die Dynamik der Prozesse im menschlichen Fettgewebe gestaltet. ernährung heute hat mit einem der Co-Autoren, Prof. Hans Hauner gesprochen.

Im Fokus: Seite 11, Autorin: Sabine Anzill

BRITE-Fettzellen – mit Fett gegen Fett

Fettauge. Die molekulare "Umprogrammierung" von weißen Fettzellen in energieverbrauchende braune Fettzellen - kann das eine greifbare Möglichkeit sein, um Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus Typ 2 und das Metabolische Syndrom zu
bekämpfen?

lebensmittelrecht: Seite 12, Autorin: Mag. Maria Wieser

Bei meiner Ehr!

Blattwerk. Das Österreichische Lebensmittelbuch hat schon 120 Jahre auf dem Buckel, aber seine Idee ist jung geblieben. Trotz aller historischen Umbrüche hat es sich kontinuierlich weiterentwickelt und ist heute für die hiesige Fachwelt so selbstverständlich, dass es nicht mehr wegzudenken ist.

lebensmittelrecht: Seite 13-14, Autorin: Mag. Katharina Koßdorff

Von der Kennzeichnung zur Information

Legistisches Perpetuum Mobile. Der EU-Gesetzgeber vollzieht mit der neuen EULebensmittelinformationsVO den politisch motivierten Übergang von der (bloßen) Etikettierung zur Information über Lebensmittel. Ist das gelungen? Eine erste Bilanz
fällt zurückhaltend aus.

aus der praxis: Seite 15-16, Autorin: Mag. Maria Wieser

Das neue Süß

Grünes Licht. Keine Kalorien, keine Karies, 300-mal süßer als Zucker: Die EU hat die Extrakte aus der Pflanze Stevia rebaudiana, die Steviolglykoside, zum Einsatz in Lebensmitteln zugelassen. Ein Modekräutlein? Ein Wunderding? Oder alles nur ein
bittersüßer Bluff? Eine Reportage aus aktuellem Anlass. 

serie: Seite 17-18, Autorin: Mag. Nina Scheiblauer

Nahrung als Motor der Evolution

Zurück in die Steinzeit. Wie haben sich unsere Vorfahren vor Millionen von Jahren ernährt? Welche Rolle spielte die Nahrung für die Menschwerdung? Eine Reise in frühe Episoden der Menschheitsgeschichte beleuchtet die Ernährungsökologie als Triebfeder der Evolution.

NEWSLETTER
©iStock

Aktuelles zu Ernährung und Lebensstil: Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert!

SO WILL ICH SEIN?
Aktuelle Buchvorstellungen

NEU Aufgedeckt. Gerüchteküche und Ernährungsmythen

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Für Kinder mit Zöliakie kochen!

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Wenn das Spiegelbild ein Eigenleben führt

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

NEU Ins Leben starten

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Das Viva-Mayr Kochbuch

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Die Molekülchen Küche-Experimente für Nachwuchs-Köche

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN