f.eh live im Talk

Regelmäßig diskutieren wir mit namhaften Experten aktuelle Fragen zu Ernährung, Gesundheit und Lebensstil. Daran anschließend gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Die Teilnahme an den Talks ist kostenfrei und eine Nachschau ist hier und über unseren YouTube-Kanal möglich.

f.eh live im Talk_12

Was können Nutri-Score und Co.?

Eine EU-weit einheitliche, verpflichtende Nährwertkennzeichnung auf der Verpackungsvorderseite soll den Konsumenten zukünftig helfen, die gesündere Wahl zu treffen. Welche Systeme sind europaweit aktuell in Verwendung? Welche Effekte erhofft man sich und welche sind tatsächlich zu erwarten? Was bedeuten die aktuellen Entwicklungen für Produzenten und Konsumenten? Und wie sind die bisherigen Erfahrungen in Deutschland mit dem Nutri-Score?

Termin: 01.04.2021, 16 Uhr 
Gesprächspartner:
RA Peter Loosen LL.M., Lebensmittelverband Deutschland
Mag. Cornelia Fiechtl, Ernährungspsychologin
Moderation: Dr. Marlies Gruber

Nachschau des Talks vom 1. April 2021:

ZUM VIDEO Weniger
f.eh live im Talk_11

Verarbeitete Lebensmittel im Brennpunkt

Verarbeitete Lebensmittel stehen immer wieder in der Kritik: Sie werden häufig mit einem hohen Gehalt an Kalorien, Fett, Salz und Zucker sowie wenig Vitaminen und Ballaststoffen assoziiert – und somit auch mit einer Reihe von Zivilisationskrankheiten. Der Verarbeitungsgrad rückt daher ins Zentrum des gesundheitspolitischen Interesses. Aber was umfasst Verarbeitung? Ab wann gilt ein Produkt als hochverarbeitet und wie sind die Klassifizierungen zu beurteilen? Welche Vorteile und welche Risiken gehen mit der Verarbeitung einher?

Termin: 18.03.2021, 16 Uhr 
Gesprächspartner:
Univ.-Prof. DI Dr. Emmerich Berghofer
, Universität für Bodenkultur Wien
Dr. Marc Tittgemeyer, Max Planck Institut für Stoffwechselforschung, Köln
Moderation: Dr. Marlies Gruber

Nachschau des Talks vom 18. März 2021:

ZUM VIDEO Weniger
f.eh live im Talk_10

Sinn und Zukunft von Verpackung

In der heutigen Zeit ist Verpackung allgegenwärtig – ob aus Glas, Papier oder Kunststoff. Gleichzeitig wächst das ökologische Bewusstsein, und immer mehr Menschen wollen darauf verzichten. Wo aber ist Verpackung notwendig? Ist ein verpacktes Lebensmittel prinzipiell weniger nachhaltig als eines ohne? Und wie steht es um Trends wie Biokunststoffe und intelligente Verpackungen?

Termin: 04.03.2021, 16 Uhr 
Gesprächspartner:
FH-Prof. DI DI Dr. Victoria Krauter
, fh campus Wien
Daniel Steinitz, Kompost & Biogas Verband Österreich
Moderation: Elisabeth Sperr, MSc.

Nachschau des Talks vom 4. März 2021:

ZUM VIDEO Weniger
f.eh live im Talk_9

Immunstark durch die kalte Jahreszeit

Mangel- und Überernährung beeinträchtigen das Immunsystem ebenso wie zu wenig Schlaf und fehlende Bewegung. Dabei ist es gerade jetzt in den kalten Herbst- und Wintermonaten wichtig, die Abwehrkräfte zu unterstützen. Welches Potenzial haben einzelne Nährstoffe und eine adäquate Schlafhygiene? Wieviel Bewegung ist für einen gesundheitsfördernden Effekt erforderlich? Und wie ist das alles einfach im Alltag umsetzbar?


Termin:
03.12.2020, 16 Uhr 
Gesprächspartner:
Univ.-Prof. Dr. Cem Ekmekcioglu
, Medizinische Universität Wien
Dr. Brigitte Holzinger, Institut für Bewusstseins- und Traumforschung
Univ.-Prof. Dr. Jürgen Scharhag, Universität Wien
Moderation: Elisabeth Sperr, MSc.

Nachschau des Talks vom 3. Dezember 2020:

ZUM VIDEO Weniger
f.eh live im Talk_8

Herausforderung: Vegane Kinderernährung

Einige Nährstoffe gelten bei Erwachsenen als kritisch, wenn sie sich rein pflanzlich ernähren. Zum Beispiel Eiweiß, Vitamin B12, Kalzium, Eisen oder Zink. Umso schwieriger ist eine vegane Ernährung bei Säuglingen und Kindern, die aufgrund ihrer Entwicklung mitunter einen erhöhten Bedarf haben. Manche Fachgesellschaften sprechen sich deshalb gegen vegane Kinderernährung aus. Wie kann sie gelingen? Welche Supplemente sind notwendig, um Mangelerscheinungen vorzubeugen? Und ab welchem Alter? Wir diskutieren die aktuellen Empfehlungen.


Termin:
19.11.2020, 16 Uhr 
Gesprächspartner:
Mag. Katharina Petter
, Vegane Gesellschaft Österreich 
Prim. Univ.-Prof. Dr. Karl Zwiauer, Landesklinikum St. Pölten
Moderation: Dr. Marlies Gruber

Nachschau des Talks vom 19. November 2020:

ZUM VIDEO Weniger
f.eh live im Talk_7

Rückkopplungseffekte in der Welt der Ernährung

Welche Effekte haben die Klima- und Gesundheitsdebatte auf den Fleischkonsum? Kann die vermehrte Diskussion gar zu einem höheren Konsum führen? Wie verändern Labels das Essverhalten und welche sind für die Kaufentscheidung relevant, wenn das Etikett immer voller wird? Welche neuen Konzepte entwickeln sich durch die aktuellen Herausforderungen in der Gastronomie? Und warum sind unrealistische Friede-Freude-Eierkuchen-Bilder für die Ernährungserziehung kontraproduktiv? Wir reden über den sprichwörtlichen Pfeifton, also über Rückkopplungseffekte, die durch Kumulation entstehen und manches Mal die ursprüngliche Intention ins Gegenteil verkehren.


Termin:
05.11.2020, 17 Uhr 
Gesprächspartner:
Dr. Daniel Kofahl
, Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur (APEK), Kassel
Prof. Dr. Nora Szech, Karlsruher Institut für Technologie
Moderation: Dr. Marlies Gruber

Nachschau des Talks vom 5. November 2020:

ZUM VIDEO Weniger
f.eh live im Talk_6

Genuss in der Krise – die Psychologie beim Essen

Die Psyche ist in Ausnahmesituationen stark gefordert und Essen ist oftmals eine Kompensationshandlung: bei Stress, Frust, Langeweile, Kummer und Stimmungsschwankungen. Umgekehrt schätzen wir ein Essen mit Familie und Freunden umso mehr, wenn es nicht ganz selbstverständlich ist. Welche Rolle spielen die Emotionen in der aktuellen Situation beim Essen? Und wie steht es generell ums Genießen und welche positiven Effekte bringt es mit sich?


Termin: 04.06.2020, 16 Uhr 
Gesprächspartner: Univ.-Prof. Dr. Arnd Florack, Institut für Arbeits-, Wirtschafts- und Sozialpsychologie, Universität Wien
Moderation: Dr. Marlies Gruber

Nachschau des Talks vom 4. Juni 2020:

Zum Video Weniger
f.eh live im Talk_5

Corona und das Mikrobiom

Wir leben sozial isoliert, essen anders und bewegen uns weniger: welche Auswirkungen haben die neuen Umstände in solchen Ausnahmesituationen auf unser Mikrobiom? Wie sehr beeinflussen unsere Sozialkontakte die Darmflora? Welche langfristigen negativen und positiven Aspekte gibt es bei „socialdistancing“? Wie können wir unser Mikrobiom zu Hause positiv modifizieren und was könnte aus Sicht der Forschung von „socialdistancing“ gelernt werden?

Termin: 28.05.2020, 16 Uhr
Gesprächspartner:
Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Holzer
, Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie, Medizinische Universität Graz
Priv.-Doz. DDr. Sabrina Mörkl
, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Medizinische Universität Graz
Moderation:
Dr. Marlies Gruber


Nachschau des Talks vom 28. Mai 2020:

Zum Video Weniger
f.eh live im Talk_4

New Motion

Die neue Lust am Laufen und Radfahren, Home- und Online-Workout oder Couch Potatoe? Viele haben in den vergangenen Wochen ihr Sport- und Bewegungsverhalten geändert, andere den Aufruf zum Zuhause bleiben ernst genommen. Welche Trends zeichnen sich ab? Welche Sportarten erfahren mehr Zulauf, welche sind aktuell am absteigenden Ast? Wie steht es um die Sportvereine, um Fuß-, Hand- und Volleyball, Tennis, Schwimmen oder Wandern und um den Schulsport? Welche Auswirkungen sind langfristig zu erwarten?

Termin: 20.05.2020, 16 Uhr 
Gesprächspartner: Mag. Christian Halbwachs, Bundes-Sport GmbH; Abteilung Breitensport
Moderation: Dr. Marlies Gruber

Nachschau des Talks vom 20. Mai 2020:

Zum Video Weniger
f.eh live im Talk_3

Wenn die Sinne fehlen

Geschmacks- und Geruchsverlust treten häufig als Symptom bei einer Erkrankung an COVID-19 auf. Durch welche physiologischen Vorgänge kommen diese Symptome zustande und was sind die Unterschiede zu Geruchsbeeinträchtigung bei Schnupfen und Allergien? Warum sind Frauen häufiger betroffen? Birgt das Symptom auch Vorteile für den Umgang mit der Viruserkrankung?

Termin: 14.05.2020, 16 Uhr 
Gesprächspartner: Ass. Prof. DI Dr. Klaus Dürrschmid, Institut für Lebensmittelwissenschaften, Universität für Bodenkultur
Moderation: Elisabeth Sperr, MSc

Nachschau des Talks vom 14. Mai 2020:

Zum Video Weniger
f.eh live im Talk_2

Neue Esskultur

Die strukturgebende Funktion von Mahlzeiten erhält neue Bedeutung, Essen ist für viele nun das Highlight des Tages und bringt Qualität in den Alltag: Bekommen Lebensmittelqualität sowie Zeit fürs Essen und Genießen eine neue Chance? Und etablieren sich die neu erworbenen Muster und Kompetenzen zu einem neuen Trend?

Termin: 07.05.2020, 16 Uhr 
Gesprächspartnerin: Mag. Hanni Rützler, futurefoodstudio
Moderation: Dr. Marlies Gruber  

Nachschau des Talks vom 7. Mai 2020:

Zum Video Weniger
f.eh live im Talk_1

Ess-Biographie und Konsumverhalten

Wie wirkt sich die Krise auf  die Essgewohnheiten und das Einkaufsverhalten aus? Wie verändert sich die Versorgungskompetenz durch geringeren Außer-Haus-Konsum und sinkende Einkaufsfrequenz? Wie entwickelt sich unser Bezug zum Essen, welche positiven Aspekte bringt dieser Wandel eventuell mit sich und auf welche Gerichte wird zurückgegriffen? Was bedeutet diese Phase schließlich für die gesamte Essbiographie?

Termin: 30.04.2020, 16 Uhr 
Gesprächspartner: 
Prof. Dr. Christine Brombach vom Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften 
Univ.-Prof. Dr. Jürgen König vom Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien 
Moderation: Dr. Marlies Gruber


Nachschau des Talks vom 30. April 2020:

Zum Video Weniger
NEWSLETTER
©iStock

Aktuelles zu Ernährung und Lebensstil: Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert!

Anmeldung/Kontakt
©pixabay

Die Anmeldung erfolgt über die Registrierung bei dem jeweiligen Talk. Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Bitte kontrollieren Sie dahingehend auch Ihren Spam-Ordner.

Bei Fragen wenden Sie sich an Elisabeth Sperr, MSc unter office@forum-ernaehrung.at

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Fortbildungspunkte

Masterstudierende "Ernährungswissenschaften" sowie "Lehramt Haushaltsökonomie und Ernährung":
3 Webinare entsprechen 0,5 ECTS.

Teilnahmebestätigung auf Anfrage.

Aktuelle Buchvorstellungen

NEU Aufgedeckt. Gerüchteküche und Ernährungsmythen

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Für Kinder mit Zöliakie kochen!

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Wenn das Spiegelbild ein Eigenleben führt

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

NEU Ins Leben starten

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Das Viva-Mayr Kochbuch

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN

Die Molekülchen Küche-Experimente für Nachwuchs-Köche

Autor(en): Bisovsky S, Unterberger
Verlag: Österreichischer Agrarverlag
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-3-7040-2350-6.

LESEN ALLE BUCHTIPPS ANSEHEN